Welcher Farbtyp Bist Du Und Wie Findest Du Die Besten Farben Für Dich

Warum solltest Du eine Farbtyp Analyse machen?

 

Mit den für Dich richtigen Farben leuchten deine Augen, Haut und Haare. Unvollkommenheiten (dunkle Augenringe, Verfärbungen, Fältchen etc.) werden reduziert, was bedeutet, dass Du weniger Make-up benötigst. Du erscheinst heller und wacher. Stell Dir vor, wie zeitsparend es sein kann, deine eigenen Power-Farben im Hinterkopf zu haben. Ist es nicht ein Vergnügen, die für Dich passenden Farben zu tragen und sich damit fantastisch zu fühlen? Ich glaube, dass eine Farbtyp Analyse Dir ein Gefühl oder Richtung geben wird, welche Art von Farben (cool, warm, tief, leicht, klar, gedämpft) an Dir fabelhaft aussehen werden. Es vereinfacht das Shoppen gehen und Du hast einen Kleiderschrank voller Kleidungsstücke, die Du super gerne trägst.

 

Also, welcher Farbtyp bist Du oder was sind Deine Lieblingsfarben?

 

Du siehst blass aus und deine Haut wirkt fahl, die Schatten unter deinen Augen erscheinen extremer als sonst, du wirkst müde. Sogar die ungeliebten Fältchen kommen mehr zum Vorschein?

Keine Panik…!!! Es kann einen einfachen Grund haben. Nämlich, dass du die falsche Farbwahl bei deiner Kleidung getroffen hast und die Farben deiner Oberbekleidung nicht mit deiner natürlichen Haut-, Augen- und Haarfarbe harmonieren, also nicht zu deinem Farbtyp passen. Dann brauchst du unbedingt eine gute Farbberatung.

Eine Farbtypberatung kann die Auswahl der idealen Farben sehr erleichtern. Ein harmonisches, gesundes und frisches Erscheinungsbild vermittelt nicht nur anderen, sondern auch dir selbst ein selbstbewusstes und sicheres Auftreten.

Eine Farbanalyse lohnt sich immer!!! Deswegen möchte ich Dir heute die wichtigsten Fakten zum Thema Farbtyp erklären.

 

Zu nächst einmal gibt es 4 Farbtontypen. Zwei sind warme Farbtypen und die anderen 2 sind kalte Farbtypen.

 

Warme: Frühlingstyp, Herbsttyp

Kalte: Sommertyp, Wintertyp

 

 

Frühlingstyp:

 

Haut:

 

  • Generell ein blasser, frischer und zarter Teint
  • Creme- , pfirsich- , elfenbein-beigen oder goldfarbenen Hautton
  • Neigt zu Sommersprossen
  • Bekommt schnell einen Sonnenbrand
  • Glänzender Hautton
  • Rosa Wangen

 

 

Haar:

 

  • Meinst goldblond
  • Honigfarben
  • Rötlich
  • Mittel-bis dunkelbraun (Kastanie)
  • Die Haare haben fast immer einen leichten goldschlimmer
  • Grau mit Gold- bzw. Bronze-Ton

 

 

Augen:

 

  • Goldgrün
  • Bernsteinfarben
  • Hellblau mit braunen Flecken
  • Türkis mit einem leichten Gelbstich
  • Hell- bis dunkelbraun

 

 

Die Frühlingstypfarbe:

 

Es dominieren die warmen Töne, die eine gelbe Beimischung haben. In der Frühlingsfarbpalette findet man Orange, Pfirsich, Lachs, Apricot, Koralle, Tomatenrot, Rostrot, Lindrot, Apfelgrün, hartes Grün, gelbstickiges Türkis, Vanille, Kamelbraun, Sonnengelb, Elfenbein, Champagner, Cremeweiß und Beige.

 

Professionelle Farbtyp Beratung

Fotoquelle: gofeminin

 

 

SommerTyp:

 

 

Haut:

 

  • Hell rosige Haut mit bläulichen Unterton
  • Hell beige Haut
  • Werden schnell braun
  • Matter Hautton
  • Olivschimmer im Hauteint
  • Sommersprossen mit grauen Unterton

 

 

Haar:

 

  • Wirkt meist aschig
  • Hell- bis dunkelblond (Maus-Ton)
  • Hell- bis Mittelbraun
  • Grau mit Blau-Ton

 

 

Augen:

 

  • Blau
  • Blau mit weißen Flecken in der Iris
  • Blaugrau
  • Graugrün
  • Haselnuss
  • Weiches Braun

 

 

Die Sommerfarben:

 

Sie bestehen aus kühlen, gedeckten und pastellenen aber vor allem blauchstichigen Farben.

Grau, Anthrazit, Blaugrau, Dunkelblau, Hellblau, Rauschblau, Jeansblau, Flieder Lavendel, Malve, Taupe, Kakaobraun, Rostbraun, Rosa, Aubergine, Bordeaux, Himbeere, Zitronengelb, Grauweiß, Minigrün, Flaschengrün, Schilfgrün, Blaugrün, helles Petrol.

 

Professionelle Farbtyp Beratung

Fotoquelle: gofeminin

 

 

Herbst Typ:

 

 

Haut:

 

  • Beigen bis goldenen Schimmer
  • Pfirsichfarbigen Hautton
  • Elfenbeinfarbigen Teint
  • Die Bräune kann goldbraun bis tiefbraun werden
  • Sommersprossen

 

 

Haar:

 

  • Hell- bis dunkelbraun
  • Honigblond
  • Rot
  • Kupfer
  • Blond grau

 

 

Augen:

 

  • Braun
  • Goldbraun
  • Oliv
  • Blaugrün
  • Hellgrün

 

 

Die Herbstfarben:

 

Zur Farbpalette des Herbsttyps zählen viele Varianten der Farbe Braun. Zum Beispiel Rostbraun, Mahagoni, Kastanie. In der roten Herbstpallette findet man Orange, Ziegelrot, Rostrot sowie  Maisgelb und Senfgelb. In der grün-blau Herbst-Farbpallette findet man die Farbe Oliv, Dunkelgrün, Khaki und Petrol. Weitere Herbstfarben sin Aubergine, warmes Cremeweiß, Eirerschalenweiß und alle Messingtöne.

 

Professionelle Farbtyp Beratung

Fotoquelle: gofeminin

 

 

Winter Typ: 

 

 

Haut:

 

  • Olivfarbene Haut
  • Helle porzellanartige Haut
  • Helle, fast weiße Haut mit leichtem rosa Unterton
  • Berger Hautton
  • Dunkelbraune Sommersprossen

 

 

Haar:

 

  • Dunkelbraun
  • Schwarz
  • Platinblond
  • Silbergrau
  • Weiß

 

 

Augen:

 

  • Intensiver Blick
  • Dunkel-bis schwarzbraun
  • Graublau
  • Eisblau
  • Graugrün
  • Dunkelblau

 

 

Die Winter Farben:

 

Beim Wintertyp bestimmen klare, leuchtende und eisige Farben mit einem pink-blauen Unterton die Farbpalette. Er ist der einzige Farbtyp, der ein tiefes Schwarz und ein hartes Weiß tragen kann.

Schwarz,Weiß, Pink, kühles Rot, Smaragdgrün, Königsblau, Eisblau, Rosalblau, Pflaume, Lila, Kanariengelb, Anthrazit.

 

Professionelle Farbtyp Beratung

Fotoquelle: gofeminin

 

 

Bei allen Farbtypen gilt die Grundregel der Typberatung für das Kombinieren der Farbe: Das Oberteil und die Accessoires sollten aus den ersten 10 wichtigsten Farben der jeweiligen Farbtyp-Farbpalette sein, die mit Deiner Haut-, Augen- und Haarfarbe ganz speziell harmonieren. Diese Farben werden deine natürliche Schönheit besonders hervorheben. Hose und Rock dürfen auch von anderen Farbtyp-Farbpalleten dazu kombiniert werden. Optimal wäre es trotzdem die Farben aus der richtigen Farbpalette zu nutzen. 

 

Und…? Welcher Farbtyp bist du? 

Hast du dich in einer der Beschreibungen gefunden?

 

Doch selbst wenn das Ergebnis mit der Realität übereinstimmt, kannst du dir nicht sicher sein, weil die Absicherung fehlt. Die Absicherung ist zum Beispiel der geschulte Blick einer professionellen Farbberaterin.

Während meiner Ausbildung zur Image-Beraterin und Fashion-Stylistin habe ich die Farbanalyse eingehend erlernt und trainiert. B is jetzt habe ich viele Farbanalysen durchgeführt. Bedeutet, dass ich ausreichend Erfahrung und ein geschultes Auge besitze, um Dir ein gutes Ergebnis zu präsentieren.

 

Wenn du Neugierig geworden bist und du exakt wissen willst welcher Farbtyp du bist, (damit du beispielsweise deine Kleiderschrank-Inventur weiter durchführen kannst) dann abonniere doch meinen Newsletter. Mit meinem monatlichen Newsletter wirst Du immer gut informiert sein und profitierst von vielen exklusiven Vorteilen. Als DANKE für die Anmeldung bei meinem Newsletter erhältst Du eine professionelle Farbanalyse GRATIS inklusive einer ausführlichen Erklärung. So bekommst Du eine korrekte Bestimmung Deines Farbtyps und es wird für Dich eine viel besseren und einfacheren Weg geben, um die richtige Kleidung zu finden öffnen.

 

 

Professional Farb- und Stielberatung durch Look2ocean und Styleconsulting Gran Canaria
Fotokredits: gofeminin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.