Merkwürdige Straßen-Schnappschuesse – die dazu führten mich der Wahrheit zu stellen

Bevor ich diesen Artikel schrieb, war ich nicht sicher, diese Schnappschuesse zu teilen. Weil sie irgendwie merkwürdig aussehen und sie zeigen uns, wie ich eigentlich wirklich ausschaue. Es ist irgendwie seltsam, sich selbst nicht in einer vorteilhaften oder geeigneten Weise zu sehen. Aber es ist halt so wie es ist und ich möchte mich der Wahrheit stellen… !!! 

 

 

Obwohl ich mich ein bisschen schäme, habe ich mich entschlossen, die Schnappschuesse, die bei einem Probeshooting entstanden sind, trotzdem zu zeigen und ich hoffe, dass Ihr verstehen werdet, warum ich diese Bilder veröffentliche. Vor nicht allzu langer Zeit schrieb ich einen Artikel über „Warum Sollten Wir Den Mut Besitzen Nicht Perfekt Zu Sein“ und ich fühlte mich wirklich gut dabei, denn ich habe von EUCH viel positives Feedback zu diesem Thema erhalten.

Aus diesem Grund möchte ich weiterhin mehr von den nicht so polierten Hochglanz-Bildern zeigen, welche in der Regel auf den Mode-Blogs zu finden sind.

 

Merkwürdige Straßen-Schnappschuesse

 

Die Idee ist, Euch näher zu bringen, dass ein Fashionblogger oder ein Model nicht unbedingt immer die eleganten, anspruchsvollen und fotogenen Kreaturen sind. Egal ob sie groß, schlank, klein oder kompakt sind. Jeder hat eine schlechte Seite, die auch mal zum Vorschein kommt. Es kann, jeder der Lust darauf hat, Fashionblooger werden, auch wenn man nicht die perfekten Maße hat! Ich bin das beste Beispiel 😉 . Also…bitte stresst Euch nicht selbst, auch wenn Ihr nicht immer perfekt seit. 

 

Wichtig ist: BESIZT EINFACH MAL DEN MUT NICHT IMMER PERFEKT ZU SEIN!!!

 

Ja, ich sehe auf diesen Schnappschuessen nun mal etwas merkwürdig, um nicht zu sagen, doof aus. Aber weißt du was? Ich bin damit einverstanden!

Es sind analoge Aufnahmen, also kein Retusche und keine Verbesserung möglich. Das Einzige, was hilft, meine Makel nicht so deutlich erkenn zulassen, ist die Körnung, die ein analog Foto für gewöhnlich mit sich bringt.  😆 

Übrigens, es gibt mittlerweile einige Blogger, die damit auch angefangen haben, des öfteren Outtakes und Schnappschuesse zu veröffentlichen. Glücklicherweise sind es diejenigen Blogger, die immer frischen Wind in die Blogger-Szene bringen und gegen den Strom schwimmen. Ein bißchen rebellisch, doch ich liebe die Idee und es ist interessant zu sehen, wie sie es ideal miteinander verbinden. Vor allem, wenn sie sich nicht selbst immer zu ernst nehmen.

Von daher, hier ist mein Teil den ich dazu beitrage. 

 

Merkwürdige Straßen-Schnappschuesse   Merkwürdige Straßen-Schnappschuesse

 

Also, Hand auf´s Herz und lasst mich wissen, ob Euch die Idee gefällt oder nicht.

 

Aloha Friday

Katy

 

Boots and body by Lefties
Shades by Parfois
 
 
Analog Pics by Daniell Bohnhof Photography
Styling and text by Look2ocean and Styleconsulting Gran Canaria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.